Corona

E-Mail vom 27.03.2020

Liebe Yoga-Schülerinnen und liebe Yoga-Schüler,
nach vielen vielen Anläufen ist es uns nun endlich gelungen, zwei kleine Yoga-Sequenzen und eine kleine Entspannung mit Körperreise auf YouTube zu stellen. 
Endlich gelungen heißt:

man muss sich erstmal daran gewöhnen, vor laufender Kamera zu unterrichten, 

Technik ist genial, aber nur wenn sie funktioniert und du weißt, was zu tun ist,

und dann musst du dich selbst aushalten können, wenn du dir den Film anschaust – puh!

Wir haben vor, demnächst noch weitere Übungseinheiten online anzubieten. Die Einheiten haben Themen, damit du weißt, was dich erwartet und wie lange die Einheit dauert.
Da unsere Homepage für so große Dateien nicht ausgelegt ist, verlinken wir auf unserer Seite unter dem Punkt „Yoga Zuhause“ auf die Seite von YouTube. Leider ist die Qualität sehr mäßig, aber es müsste gehen. 
Du kannst die Videos auch direkt aus dieser E-Mail aufrufen:
Die Mitte stärken – ca. 30 Minuten
Surya Namaskar – ca. 30 Minuten
Entspannung – ca. 7 Minuten

Ach, und wenn du mal eine kleine Abwechslung und News möchtest so ganz ohne COVID-19, dann schau doch mal in unseren „Hühner-Blog“ rein. Findest du unter dem Punkt „Über uns“.
Bleib stabil und leicht und vor allen Dingen gesund in dieser sehr eigentümlichen Zeit.
Ganz liebe Grüße,
Collin & Daniel 

.

.

E-Mail vom 17.03.2020

Hallo liebe Yoga-Schülerinnen und Yoga-Schüler,

nachdem es nun neue Leitlinien gibt, wie die Ausbreitung von Corona verlangsamt werden soll, haben auch wir uns entschlossen, den Raum für Yoga auf unbestimmte Zeit, mindestens aber bis zum Ende der Osterferien, also mindestens bis zum 19. April, zu schließen. 

Falls es diesbezüglich Änderungen gibt, werden wir Euch über diesen Newsletter informieren. Alternativ werden wir auch auf der Homepage unter dem Reiter „Corona“ (oben links) alle Informationen nochmal einstellen. 

Wir haben auf unsere letzte Rundmail so viel gute Resonanz von Euch bekommen, dass wir gar nicht alle Mails beantworten können – deshalb wollen wir Allen auf diesem Wege mitteilen, dass wir uns über Euren Zuspruch, Eure Gedanken und Anregungen von Herzen gefreut haben. Wir werden Euch vermissen… – und falls ihr uns auch ein wenig vermisst, wollen wir für Euch in den nächsten Tagen ein paar Videos aufnehmen, die ihr für Eure Yogapraxis nutzen könnt. 

Für uns alle ist dies eine Zeit der Unsicherheit und Ungewissheit, es bieten sich aber auch Chancen: die Entschleunigung positiv zu nutzen, andere Qualitäten im Miteinander zu entdecken, Rückbesinnung auf das Wesentliche.

Bleibt also ganz im yogischen Sinne stabil und leicht!

Viele liebe Grüße

Collin und Daniel

.

.